Das hello world festival sind 5 Tage Sommer-Feriencamp, bei denen ihr in Teams eure eigene kreative, digitale und phänomenale Ausstellung entwickelt. Am letzten Tag eröffnet ihr den großen Funday, bei dem eure Freund*innen, Familien und alle Interessierten ausprobieren können, was ihr gebaut habt.

Lasst Drohnen tanzen, entkommt aus dem mixed Reality Escape Room, werdet zu Gamedesigner*innen oder entwickelt eigene Roboter – es gibt viele Ideen und noch mehr Möglichkeiten. Das Beste? Es kostet nichts und ihr braucht keine Vorkenntnisse. Beim hello world festival findet ihr Technik-Gadgets und Menschen, die sie euch erklären. Ihr habt Spaß und Abwechslung – und lernt dabei natürlich viele neue Freund*innen kennen!