Wir suchen eine Teilzeitkraft für 19,5 Std. an 4 – 5 Wochentagen als Leitung des Individuellen stabilisierenden Bildungsangebots (ehem. ÜMB), gerne mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung (z.B. Erzieher).
Die Stelle ist aufgrund der Finanzierung vorerst befristet bis 31.12.2021 Jahr.
Bezahlung nach SuE TVöD, VK

Erwartet werden:

• Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, insbesondere mit Migrations- und Fluchterfahrung
• Kenntnisse in administrativen Tätigkeiten
• PC Kenntnisse (Open Office/Microsoft Office)
• Spaß am selbständigen Arbeiten
• Organisation von außerschulischen Bildungssettings

Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten sind erwünscht:

• Erfahrung in der Offenen Arbeit mit Jugendlichen
• Erfahrung in der Durchführung von Elterngesprächen
• Erfahrungen im Austausch und der Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Institutionen
• Anleitung von Honorarkräften und PraktikantInnen
• Kenntnisse von interkulturellen, partizipativen und inklusiven Ansätzen und Methoden

Wir bieten:

• Gute Teamarbeit
• Möglichkeiten zur Fortbildung
• Anbindung an eine themenspezifische Arbeitsgruppe
• Raum für eigene Ideen

Interesse?
Bewerbungen (mind. Anschreiben und Lebenslauf) gerne per E-Mail an
m.bischoff@jugz.de