Koordination im Ganztag (alle Geschlechter willkommen)

Wir suchen Sie als pädagogische Fachkraft in Teilzeit für die Koordination einer Übermittagsbetreuung an zwei Schulstandorten in der Kölner Innenstadt

Die Bildungslandschaft Altstadt Nord (BAN) in Köln ist ein innovativer Verbund, der Pädagogik, Architektur und Stadtteilplanung zu einem ganzheitlichen Bildungskonzept verbindet und vielfältige Bildungsformen verknüpft. Durch einrichtungsübergreifende Projekte und gemeinschaftliches Lernen werden gute Übergänge zwischen den Schulformen geschaffen, um die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Bildungsweg zu unterstützt.

Ab dem 01.08.2024 freuen wir uns über Unterstützung durch eine pädagogische Fachkraft als Koordination der Übermittagsbetreuung an zwei Schulstandorten: dem Hansa-Gymnasium und der Realschule am Rhein. Mit 25 Stunden/Woche an 5 Tagen gestalten Sie mit Freude die Vernetzung beider Schulen und unterstützen die Mitarbeitenden im Ganztag sowie die außerschulischen Bildungsprozesse. Werden Sie Teil dieses innovativen Verbunds!

Ihre Aufgaben

Das Tätigkeitsfeld umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Koordination des gesamten Übermittagsbetreuungsteams an beiden Standorten
  • Umsetzung der außerunterrichtlichen Aufgaben des Ganztags (Erziehung, Bildung, Förderung der Kinder)
  • Beteiligung an der Schulentwicklung auch unter Einbindung der Kinder und Eltern
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften, Eltern und allen anderen Verantwortlichen an den Standorten, beim Träger und bei der Stadt Köln
  • Initiierung, Planung und Durchführung von Projekten
  • administrative Aufgaben
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum

Ihre Qualifikationen

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium einer pädagogischen Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung mit den Arbeitsprinzipien und Methoden der Arbeit in Ganztags-einrichtungen
  • konzeptionelle und methodische Kompetenzen
  • Diversitätsbewusstsein und eine hohe interkulturelle Kompetenz
  • Parteilichkeit und Engagement für die Belange von Kindern

Ihre Stärken

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Flexibilität
  • Einsatzfreude, Durchsetzungskraft und Kreativität
  • Fähigkeit, in Netzwerken und in Teams zu arbeiten
  • Lust auf die Umsetzung innovativer und kreativer Ideen
  • Motivation zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Freude und Interesse an Projektarbeit

Ihre Vorteile

Wie bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach TVöD SuE
  • tarifliche Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersvorsorge der Stadt Köln
  • tarifvertraglicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei 5-Tage-Woche
  • anteilige Regenerationstage + Heiligabend und Silvester
  • Dienstrad-Leasing – vom einfachen Stadtrad bis zum E-Bike – auch zur privaten Nutzung
  • interne und externe Fortbildungen
  • ein großes Netzwerk im Bereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Gestaltungsspielraum für Ideen und Kreativität
  • kollegialen Austausch und gegenseitige Unterstützung

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
bewerben@jugz.de

Arbeitspensum
Teilzeit
Start Anstellung
01.08.2024
Dauer der Anstellung
befristet mit Option auf Verlängerung
Industrie / Gewerbe
Ganztagsarbeit an einer Offenen Ganztagsschule
Arbeitsort
BAN Bildungslandschaft Altstadt Nord, Köln, NRW, 50670
Arbeitszeiten
Von 11:00 bis 16:00 Uhr
Veröffentlichungsdatum
4. Juni 2024
Gültig bis
15. Juli 2024
Close modal window

Danke für das Einreichen Ihrer Bewerbung. Wir werden in Kürze Kontakt mit Ihnen aufnehmen.