Pädagogische Fachkraft (BA) in Teilzeit (19,5 Std.)

Wir suchen Sie als pädagogische Fachkraft (BA) in Teilzeit (19,5 Stunden) für die Offene Kinder- und Jugendarbeit in den AbenteuerHallenKalk ab dem 1. Juli 2024.
Die AHK (AbenteuerHallenKalk) sind eine Einrichtung für offene Kinder- und Jugendarbeit mit der Spezialisierung auf Artistik, Klettern, Skatepark, Trial und Dirt. Unsere Räumlichkeiten befinden sich in zwei denkmalgeschützten Industriehallen mit einer beeindruckenden Innenfläche von rund 5000 qm. Viel Freiraum, außergewöhnliche materielle Ausstattung sowie ein multiprofessionell aufgestelltes Team ermöglichen an sieben Tagen in der Woche nicht nur die unterschiedlichsten offenen Angebote, sondern auch viele jugendspezifische Events. Die AHK sind für viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus der Region ein zuhause, indem sie ihre Persönlichkeit entwickeln und soziales Miteinander lernen. Offenheit, Kommunikation auf Augenhöhe, Freiwilligkeit, Mitbestimmung, Lebensweltorientierung, Raumaneignung und ein breites Verständnis von Inklusion finden sich in allen Angeboten der AHK wieder.
Die ausgeschriebene Stelle ist in der Halle59 unseren Bike- und Skatepark verordnet.
Wir laden besonders Frauen, queere Menschen, Menschen mit Behinderung, People of Color und Menschen mit Migrationsgeschichte dazu ein, sich zu bewerben.

Ihre Aufgaben

Das Tätigkeitsfeld umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Pädagogische Verantwortung und Weiterentwicklung unseres Bike-und Skateparks Halle59 (offenes Angebot)
  • Planung und Durchführung von freizeitpädagogischen Jugendangeboten und Ferienfahrten
  • Begleitung von szenespezifischen Jugendevents
  • Projektarbeit (Mittelakquise, Budgetplanung, Verwendungsnachweis)
  • Netzwerkarbeit (Sozialraum, Akteur:innen der Jugendszenen)
  • Administrative Aufgaben

Ihre Qualifikationen

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium einer pädagogischen Fachrichtung
  • Erfahrung mit den Arbeitsprinzipien und Methoden der Offenen Kinder und Jugendarbeit
  • methodische Kompetenzen im Bereich Partizipation, Demokratiebildung und Diversität
  • Bereitschaft, Ferienfahrten zu planen und durchzuführen
  • Bereitschaft, am Nachmittag und auch am Wochenende zu arbeiten

Ihre Stärken

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Hohe Motivation und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Interesse an urbane Jugendszenen wie Skaten, BMX, Stuntscooter etc.
  • Lust auf die Umsetzung innovativer und kreativer Ideen im Rahmen der Offen Kinder und Jugendarbeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke

Ihre Vorteile

Wie bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach TVöD SuE
  • tarifliche Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersvorsorge der Stadt Köln
  • tarifvertraglicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei 5-Tage-Woche
  • anteilige Regenerationstage + Heiligabend und Silvester
  • Dienstrad-Leasing – vom einfachen Stadtrad bis zum E-Bike – auch zur privaten Nutzung
  • interne und externe Fortbildungen
  • ein großes Netzwerk im Bereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Gestaltungsspielraum für Ideen und Kreativität
  • kollegialen Austausch und gegenseitige Unterstützung

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
bewerben@jugz.de

Arbeitspensum
Teilzeit
Start Anstellung
01.07.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Offene Kinder- und Jugendarbeit
Arbeitsort
Christian-Sünner-Straße 8, Köln, NRW, 51103
Arbeitszeiten
Von 14:00 bis 22:00 Uhr
Veröffentlichungsdatum
14. Mai 2024
Gültig bis
22. Mai 2024
Close modal window

Danke für das Einreichen Ihrer Bewerbung. Wir werden in Kürze Kontakt mit Ihnen aufnehmen.