Material: 1x Teller / Pfeffer-Pulver / Wasser / Seife
Vorbereitung:
1. Einen Teller (Schüssel o.ä.) mit Wasser füllen (es reicht auch nur 1cm hoch)
2. Mit dem Pfefferstreuer die Oberfläche des Wasser bestreuen, so dass diese leicht bedeckt ist.

Beschreibung:
Wir haben uns hier einen sehr einfachen Versuch aufgebaut, mit dem wunderbar gezeigt wird,
welche Funktion Seife hat! Und warum man sich unbedingt die Hände waschen sollte!
Das Pfefferpulver steht in diesem Fall für ganz viele kleine Viren und Dreck der gerne an den Händen und sonst wo unterwegs ist und den man normalerweise gar nicht sieht!
Also testen wir doch mal, was Seife alles kann…
1. Im ersten Schritt zum Test ein Finger einfach in die Flüssigkeit halten.
Wie man feststellt → Es passiert nichts….
2. Nun reibe deinen Finger mit ein wenig Seife / Spüli /o.ä. ein und halte deinen Finger nochmal in das Wasser und schaue was passiert.
Die Viren (der Pfeffer) haben nicht wirklich Bock auf Seife und hauen sofort ab. Händewaschen bringt also doch was ;-)

Bild von jacqueline macou auf Pixabay