Alter: ab 8 Jahren
Material: leerer Schuhkarton, Wäscheklammern, Dübelstäbe mit 5 mm Durchmesser, Korken, Säge, Locher oder Schere, buntes Klebeband in 2 Farben, Tischtennisball, Cuttermesser, Alleskleber
Vorbereitung: Säge die Dübelstäbe auf 45 cm Länge, du brauchst 4 oder 6 Stück (je nachdem wie groß der Schuhkarton ist
Beschreibung:
Mithilfe eines leeren Schuhkartons, den Stäben und Wäscheklammern kannst Du Dir einen Kicker selber bauen. Schneide zunächst die Tore auf beiden Stirnseiten des Kartons ein. Bedenke, dass der Ball ein Tischtennisball sein wird bei der Größe der Tore, die Masse 10 x 7 cm sind gut. Nun kannst Du die Maße für die Löcher nehmen durch die die Stäbe gesteckt werden sollen. In gleichen Abständen werden vier oder sechs Löcher auf jeder Kartonwand gebraucht – auf Höhe einer aufrecht stehenden Wäscheklammer hineingeschnitten. Hänge eine Holzwäscheklammer an den Stab, dreh den Stab so als würde die Klammer „falsch herum“ hängen. Wenn Du einen Kicker mit 6 Stangen hast, dann ordne deine Wäscheklammernspieler pro Team auf den drei Stäben wie folgt an: 1 Stange mit einer Klammer (Torwart), 1 Stange mit 4 Spielern (Mittelfeld), 1 Stange mit zwei Spielern (Sturm). Markiere jedes Team mit den jeweiligen Spieler*innen in einer der beiden Farben. Schau nach, ob nun alles gut passt, wenn Du die Stangen in den Rahmen steckst. Positioniere die Spieler so wie oben beschrieben und mache anschließend die Korken an der jeweiligen Außenseite fest. Markiere auch die Korken in der Farbe des Teams. Die Spieler kannst Du auch mit Alleskleber an den Dübelstangen befestigen. Einer guten Partie Kicker steht nun nichts mehr im Wege.

Bild: Von Ivan Kacarov / Shutterstock