find your style

Vom 18.bis zum 22.10.2021 fand im Rahmen des Herbstferienprogramms im Kölner Jugendpark/Jugendzentrum Digital „Find Your Style“ statt, ein Musikprojekt für 30 Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren

Mit Hilfe von entsprechenden Fachleuten konnten die jJugendlichen hier:

  • Songs kreieren
  • Beats bauen
  • Ton- und Musikproduktion herstellen
  • In einem Bandprojekt mitspielen
  • Videodreh und Videoschnitt lernen
  • In einer Textwerkstatt Texte schreiben
  • In einem Tanzworkshop mitwirken
  • Grundlagen von Streaming erlernen

Besonders wichtig für das Team war es, den Jugendlichen einen Rahmen zu geben, in dem sie stressfrei und ohne Leistungsdruck sich einfach ausprobierten und neues kennenlernten. Dadurch entstanden schöne Ergebnisse, wie z.B. drei komponierte Songs des Bandprojekts, viele neue Beats, tolle Tänze und einiges mehr. Unterstützt wurden die Jugendlichen und die Teamer durch zwei 17-jährige Multiplikatoren.
Weiterhin arbeitete jeder Workshop für die anderen mit, wie tanzbare Beats bauen für den Tanzworkshop oder Dokumentation der ganzen Woche durch den Videodreh und –schnitt Workshop.
Am letzten Tag wurden die Ergebnisse als Live Stream im Jugendzentrum digital von den Jugendlichen für Eltern und Freund:innen präsentiert.
Alle Jugendliche erhielten eine Teilnahmebestätigung und einen USB Stick mit allen Produktionen.

Gefördert wurden wir von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, im Rahmen des Programms AUF!leben – Zukunft ist jetzt, dass vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.
Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung. Weitere Infos unter www.auf-leben.org .
Dafür einen ganze lieben Dank.

Kontakt: Michael Gehrke, m.gehrke@jugendpark.jugz.de, Kölner Jugendpark, Sachsenbergstr. 10, 51063 Köln

AUF!leben – Zukunft ist jetzt. ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung. Weitere Infos unter www.auf-leben.org