Zu zweit ist doch immer schöner als alleine…
Unter diesem Motto hat sich sich das Jugendzentrum Rheinstein mit dem GartenClub des Trägers „Querwaldein“ zusammengetan und – anlässlich des Weltspieletags am 28.05.19 – eine verbindende Spielekette zwischen beiden Einrichtungen gestaltet.

Die Idee war es, spielend von der einen Einrichtung in die andere zu gelangen. Unterschiedliche Stationen forderten die Kinder und Jugendlichen sportlich und kreativ heraus. So mussten sie ein „Riechmemory“ bewältigen, ein riesiges Spinnennetz passieren und ¬– mittels einer Seilbahn – eine „Schlucht“ überqueren. Zudem sollten Blumentöpfe verschönert werden, um diese anschließend mit Saatgut zu versehen. Für den Abschluss wurde ein Bulgursalat zubereitet, der am Ende des Tages am GartenClub gemeinsam verspeist wurde.