Wir suchen eine Teilzeitkraft für 19,5 Std. an 4 – 5 Wochentagen als Leitung des Individuellen stabilisierenden Bildungsangebots (ehem. ÜMB), gerne mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung (z.B. Erzieher).
Die Stelle ist aufgrund der Finanzierung vorerst befristet bis 31.12.2021 Jahr.
Bezahlung nach SuE TVöD, VK

Erwartet werden:

• Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, insbesondere mit Migrations- und Fluchterfahrung
• Kenntnisse in administrativen Tätigkeiten
• PC Kenntnisse (Open Office/Microsoft Office)
• Spaß am selbständigen Arbeiten
• Organisation von außerschulischen Bildungssettings

Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten sind erwünscht:

• Erfahrung in der Offenen Arbeit mit Jugendlichen
• Erfahrung in der Durchführung von Elterngesprächen
• Erfahrungen im Austausch und der Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Institutionen
• Anleitung von Honorarkräften und PraktikantInnen
• Kenntnisse von interkulturellen, partizipativen und inklusiven Ansätzen und Methoden

Wir bieten:

• Gute Teamarbeit
• Möglichkeiten zur Fortbildung
• Anbindung an eine themenspezifische Arbeitsgruppe
• Raum für eigene Ideen

Interesse?
Bewerbungen (mind. Anschreiben und Lebenslauf) gerne per E-Mail an
m.bischoff@jugz.de

Die Jugendzentren Köln gGmbH sucht für die Offene Kinder- und Jugendarbeit eine

pädagogische Fachkraft in Vollzeit im Fzwei in Köln Nippes zum 15.05.2021

Das Kinder- und Jugendhaus Fzwei liegt mitten in einem Sozialraum mit erhöhtem Jugendhilfebedarf. Unsere Angebote knüpfen an den Lebenssituationen und Bedürfnissen der Besucher*innen und ihren Familien an.
Das Tätigkeitsfeld umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

• Gestaltung und Durchführung des offenen Kinder- und Jugendbereiches
• Schaffung bedarfsgerechter Angebote im Bereich außerschulischer Bildung
• Gestaltung und Betreuung der vielfältigen Medienangebote
• Niederschwellige Beratung
• Entwicklung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote und Ferienaktivitäten
• Anleitung von Honorarkräften, Praktikant*innen und Sozialstündler*innen

Wir bieten:
• Vergütung nach TvöD SuE
• interne und externe Fortbildung
• ein großes Netzwerk im Bereich der Offenen Arbeit
• Mitwirkung und Gestaltung im Träger durch aktive Beteiligung an Arbeitskreisen
Wir erwarten:
• Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder ein Studienabschluss in einer vergleichbaren pädagogischen Fachrichtung
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
• Eine hohe interkulturelle Kompetenz
• Erfahrungen und Bereitschaft zur Drittmittelakquise und Projektarbeit
• Gestaltung eines eigenen Schwerpunktes z.B. im Sport- oder Musikbereich

Wir wünschen uns:
• Flexibilität und Kreativität
• Einsatzfreude und Empathie
• Kommunikationsstärke und Durchsetzungskraft
• Fähigkeit, in Netzwerken und in Teams zu arbeiten

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Senden Sie diese bitte per e-Mail an:
Marianne Bischoff m.bischoff@jugz.de

Die Jugendzentren Köln gGmbH sucht für eine Grundschule in Widdersdorf ab sofort (oder später)  pädagogische Mitarbeiter/innen   als Gruppenmitarbeiter/innen im  Offenen Ganztag.

Stundenumfang: ca 15 – 20 Stunden/Woche  an 4- 5 Tagen

Vorerst befristet

Bezahlung nach TvöD Gemeinden für die Offene Kinder- und Jugendarbeit

Es wird erwartet:

  • Ggf. Ausbildung in einem pädagogischen Beruf oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren
  • Erfahrung in der Anleitung von Kindergruppen

Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen sind erwünscht:

  • Kenntnisse über die  Entwicklungspsychologie der späten Kindheit (ca. 6-10 Jahre) sowie
  • Teamkompetenz
  • Fähigkeit zur Gestaltung eigener gruppenpädagogischer Angebote
  • Erfahrungen mit den Arbeitsprinzipien und -ansätzen der Offenen Ganztagsgrundschule

Außerdem wichtig:

  • Lust auf die Umsetzung innovativer Ideen
  • Motivation zur Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Einrichtung in enger Zusammenarbeit mit der Fachberatung, der Schulleitung und dem Team Bereitschaft Projekte zu entwickeln und umzusetzen
  • Bereitschaft Projekte zu entwickeln und umzusetzen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung

Bewerbungen per Mail oder Post bitte an:

Jugendzentren Köln gGmbH
z.Hd. Frau Heinrichs – Christianstraße 82 – 50825 Köln g.heinrichs@jugz.de