Die Jugendzentren Köln gGmbH sucht für die Offene Kinder- und Jugendarbeit eine

pädagogische Fachkraft in Vollzeit im Fzwei in Köln Nippes zum 15.05.2021

Das Kinder- und Jugendhaus Fzwei liegt mitten in einem Sozialraum mit erhöhtem Jugendhilfebedarf. Unsere Angebote knüpfen an den Lebenssituationen und Bedürfnissen der Besucher*innen und ihren Familien an.
Das Tätigkeitsfeld umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

• Gestaltung und Durchführung des offenen Kinder- und Jugendbereiches
• Schaffung bedarfsgerechter Angebote im Bereich außerschulischer Bildung
• Gestaltung und Betreuung der vielfältigen Medienangebote
• Niederschwellige Beratung
• Entwicklung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote und Ferienaktivitäten
• Anleitung von Honorarkräften, Praktikant*innen und Sozialstündler*innen

Wir bieten:
• Vergütung nach TvöD SuE
• interne und externe Fortbildung
• ein großes Netzwerk im Bereich der Offenen Arbeit
• Mitwirkung und Gestaltung im Träger durch aktive Beteiligung an Arbeitskreisen
Wir erwarten:
• Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder ein Studienabschluss in einer vergleichbaren pädagogischen Fachrichtung
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
• Eine hohe interkulturelle Kompetenz
• Erfahrungen und Bereitschaft zur Drittmittelakquise und Projektarbeit
• Gestaltung eines eigenen Schwerpunktes z.B. im Sport- oder Musikbereich

Wir wünschen uns:
• Flexibilität und Kreativität
• Einsatzfreude und Empathie
• Kommunikationsstärke und Durchsetzungskraft
• Fähigkeit, in Netzwerken und in Teams zu arbeiten

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Senden Sie diese bitte per e-Mail an:
Marianne Bischoff m.bischoff@jugz.de
Bewerbungsfrist: 31.03.2021

Die Jugendzentren Köln gGmbH sucht für die „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ im Jugendzentrum Picco in Köln-Holweide zum 01.03.2021 eine pädagogische Fachkraft in Teilzeit

Das Tätigkeitsfeld umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

• Mitarbeit im offenen Treff
• Konzipierung und Durchführung von Projekten
• Niederschwellige Beratung und Hilfestellung für Jugendliche
• Planung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote und Ferienaktivitäten

Wir bieten:

• Vergütung nach TvöD SuE
• interne und externe Fortbildung
• ein großes Netzwerk im Bereich der Offenen Arbeit
• Mitwirkung und Gestaltung im Träger durch aktive Beteiligung an Arbeitskreisen
Wir erwarten:
• Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder ein Studienabschluss in einer vergleichbaren pädagogischen Fachrichtung
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
• Bereitschaft auch an Abenden und in den Schulferien zu arbeiten

Wir wünschen uns:

• Flexibilität,Einsatzfreude, Durchsetzungskraft und Kreativität
• Erfahrungen mit den Arbeitsansätzen der Offenen Arbeit
• Eine hohe interkulturelle Kompetenz
• Gerne auch Kenntnisse im Bereich Medienpädagogik
• Fähigkeit, in Netzwerken und in Teams zu arbeiten
• Lust auf Angebote im kreativen Bereich

Außerdem ist uns wichtig:

• Lust auf die Umsetzung innovativer Ideen
• Motivation sich verändernden Aufgaben im Bereich der Sozialen Arbeit zu stellen.
• Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildung und kollegialem Austausch von Erfahrungen

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Senden Sie diese bitte an: Marianne Bischoff (m.bischoff@jugz.de)
Bewerbungsfrist: 31.01.2021

Die Freizeitanlage Klingelpütz sucht ab sofort neue Mitarbeiter*innen
auf Honorarbasis für folgende Tätigkeitsfelder und Arbeitszeiten:

1. Pädagogische Begleitung des Mittagessens und der Hausaufgabenhilfe im Rahmen unserer Übermittagbetreuung:

Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr

2. Offene Kinder- und Jugendarbeit:

im Offenen Kinder- und Jugendbereich: Donnerstag und Freitag von
17:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 14:00 bis 19:00 Uhr

3. Nachhilfetätigkeit: Dienstag und Donnerstag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Hier haben Sie die Möglichkeit ihre Fähigkeiten, Talente und Interessen einzubringen. Es gibt den „Offenen Bereich“ mit Theke, ein Musikstudio, Billardtisch, Kicker, einen Teenie Raum sowie einen Computerraum. Zudem haben wir ein großes Außengelände (Klingelpützpark) mit vielen Spielmöglichkeiten. Neben Ihrem Haupteinsatz in der Übermittagbetreuung und dem Offenen Bereich können Sie bei Bedarf auch an anderen Tagen, in Ferienfreizeiten und/oder bei anderen Aktionen eingesetzt werden.

Die Bezahlung wird in Form eines Übungsleitervertrags abgerechnet und mit 10,00€ pro Stunde vergütet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben,

Sie Lust haben unser Team langfristig zu unterstützen und Sie teamfähig und kreativ sind, dann melden Sie sich bitte mit einer vollständigen Bewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) bei uns.
Wir bevorzugen Student*innen der Sozialen Arbeit, Lehramt Sport und Erziehungswissenschaften

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Ansprechpartnerin: Julia Vetter
info@klingelpuetz.jugz.de

Für die Kletter AG in den AHK der JugZ Ganztagsangebote an der Kaiserin-Theophanu-Schule suchen wir

eine Klettertrainerin oder einen Klettertrainer

Arbeitszeit:
dienstags* in der Zeit von
14:20 Uhr bis 16:00 Uhr * ggf. anderer Tag möglich

Wir wünschen uns eine/n engagierte und zuverlässigen Mitarbeiter*in, der/die auf die Bedürfnisse von Kindern (5.-7. Klasse) eingeht und die Kletter AG ideenreich und selbstständig gestaltet.
Honorar: 15,- € pro Stunde (es werden zwei Std. bezahlt = 30,- €)

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

JugZ Ganztagsbetreuung an der KTS
Andrea Hering / Anna Muschiol
a.hering@schule.jugz.de
Tel.: 0178-9277636

Logo Jugendzentrum Pauline

Für unsere Einrichtung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit suchen wir ab sofort für den Montag – unseren Mädchentag – eine engagierte, interessierte und kreative sowie möglichst erfahrene Übungsleiterin/studentische Aushilfe.

Du wirst montags insbesondere in der OGS-Betreuung und bei Bedarf im Nachmittagsbereich eingesetzt.
OGS-Betreuung Nachmittagsbereich
Von 14:00 bis 16:30 Uhr Von 17:00 bis 19:00 Uhr
Hier hast Du die Möglichkeit Deine eigenen Fähigkeiten, Talente und Interessen einzubringen.
Wir haben vor Ort viel Platz und viele Möglichkeiten spannende Angebote anzubieten und gemeinsam mit den Mädchen umzusetzen.
Es gibt den „Offenen Bereich“ mit Theke, einen Spielraum ausgestattet mit einem Billardtisch, Kicker und einer Tischtennisplatte, einen Kreativ- und einen Chillraum sowie einen gut ausgestatteten Computerraum. Zudem haben wir ein sehr großes Außengelände mit vielen Spielmöglichkeiten, wie z.B. Fußball, Hockey, Volleyball.
Neben Deinem Haupteinsatz am Mädchentag kannst du bei Bedarf auch an anderen Tagen, in Ferienfreizeiten und/oder bei anderen Aktionen eingesetzt werden.
Deine Aufgaben sind vielfältig und umfassen primär die Unterstützung bei der Umsetzung des Mädchenprogramms.
Die Bezahlung orientiert sich an Deinen jeweiligen Qualifikationen und wird in Form eines Übungsleitervertrags abgerechnet.
Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, Du Lust hast unser Team langfristig zu unterstützen und Du teamfähig und kreativ bist sowie Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hast, dann melde Dich mitsamt einer vollständigen Bewerbung bei uns.

Jugendzentrum Pauline

Paulinenhofstraße 32
51061 Köln-Flittard
Tel.: 0221/666837
E-Mail: info@pauline.jugz.de

Die Jugendzentren Köln gGmbH sucht für eine Grundschule in Widdersdorf ab sofort (oder später)  pädagogische Mitarbeiter/innen   als Gruppenmitarbeiter/innen im  Offenen Ganztag.

Stundenumfang: ca 15 – 20 Stunden/Woche  an 4- 5 Tagen

Vorerst befristet

Bezahlung nach TvöD Gemeinden für die Offene Kinder- und Jugendarbeit

Es wird erwartet:

  • Ggf. Ausbildung in einem pädagogischen Beruf oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren
  • Erfahrung in der Anleitung von Kindergruppen

Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen sind erwünscht:

  • Kenntnisse über die  Entwicklungspsychologie der späten Kindheit (ca. 6-10 Jahre) sowie
  • Teamkompetenz
  • Fähigkeit zur Gestaltung eigener gruppenpädagogischer Angebote
  • Erfahrungen mit den Arbeitsprinzipien und -ansätzen der Offenen Ganztagsgrundschule

Außerdem wichtig:

  • Lust auf die Umsetzung innovativer Ideen
  • Motivation zur Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Einrichtung in enger Zusammenarbeit mit der Fachberatung, der Schulleitung und dem Team Bereitschaft Projekte zu entwickeln und umzusetzen
  • Bereitschaft Projekte zu entwickeln und umzusetzen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung

Bewerbungen per Mail oder Post bitte an:

Jugendzentren Köln gGmbH
z.Hd. Frau Heinrichs – Christianstraße 82 – 50825 Köln g.heinrichs@jugz.de

Der Bauspielplatz Friedenspark im Herzen der Kölner Südstadt sucht ab sofort tatkräftige Unterstützung!

Wir suchen Menschen, die als Hausbeauftragte Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten begleiten und unser Hausrecht als Vermieter wahrnehmen.

Freundlich und aufgeschlossen sind sie der Ansprechpartner für unsere Mieter bei Schwierigkeiten mit der Haustechnik, kontrollieren den vertragsgemäßen Ablauf der Veranstaltung und vertreten die Interessen der Einrichtung.

Unsere Vermietungsangebote verstehen sich als Bürgerservice und werden hauptsächlich für private Feiern wie Geburtstage, Hochzeiten und andere festliche Anlässe an Wochenenden und Feiertagen genutzt. Sie müssen die Bereitschaft in den Abendstunden und nachts zu arbeiten mitbringen.

Eine Vergütung erfolgt über einen Übungsleitervertrag.

Interessensbekundungen bitte an: info@baui.jugz.de