Für die Kletter AG in den AHK der JugZ Ganztagsangebote an der Kaiserin-Theophanu-Schule suchen wir

eine Klettertrainerin oder einen Klettertrainer

Arbeitszeit:
dienstags* in der Zeit von
14:20 Uhr bis 16:00 Uhr * ggf. anderer Tag möglich

Wir wünschen uns eine/n engagierte und zuverlässigen Mitarbeiter*in, der/die auf die Bedürfnisse von Kindern (5.-7. Klasse) eingeht und die Kletter AG ideenreich und selbstständig gestaltet.
Honorar: 15,- € pro Stunde (es werden zwei Std. bezahlt = 30,- €)

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

JugZ Ganztagsbetreuung an der KTS
Andrea Hering / Anna Muschiol
a.hering@schule.jugz.de
Tel.: 0178-9277636

Zum Jahresabschluss findet am Mittwoch den 18.12. ab 16:00 Uhr das all jährliche Feuerfest in der Glashütte statt zu dem auch der Förderverein Glashütte Porz e.V. einlädt. Zur Gestaltung des späten Nachmittags für Kinder und Erwachsene werden unter anderem der Feuer- und LED Show Künstler „Lemmi“ sein Können zeigen, ein Kreativworkshop zum Thema „Weihnachten“ und „Stockbrot für Kids“ angeboten. Für die Tombola „Glücksrad“ wurden reichlich Preise gespendet deren Erlös in die offene Kinder- und Jugendarbeit geht. Für das kulinarische Wohl ist das Bistro geöffnet, der Grill wird angefeuert, eine Feuersuppe angeboten und von der Übermittagsbetreuug selbstgebackene Kekse. Unterstützend wirken das Seniorennetzwerk Porz, der Bürgerverein Porz Mitte e.V. und das Begegnungscafè „Cup of hope“ mit.
Wir freuen uns auf alle Besucher/innen die unser Haus dieses Jahr besucht haben oder es kennen lernen möchten.

Interessenten können sich telefonisch unter: 02203/5924970, per Mail: info@glashuette.jugz.de, oder persönlich in der Glashüttenstr. 20 informieren.

Girls*Only – Skateboard, BMX, Scooter – Session in den AbenteuerhallenKalk

Egal ob ihr gerade einsteigt oder schon fortgeschrittene Fahrerinnen* seid, kommt rum und trainiert zusammen mit anderen Mädels* auf zwei oder vier Rollen. Wenn ihr kein eigenes Fahrzeug habt, ist das kein Problem – wir stellen unsere BMX, Skateboards und Scooter zur Verfügung.

Eintritt: 3€

Wir freuen uns auf eine entspannte letzte Session in diesem Jahr!

Am Freitag, 13.12.2019, von 15:30 bis 22 Uhr ist es soweit:

Schüler*innen der Kaiserin-Theophanu-Schule organisieren erstmals im Rahmen des AHKTS-Kooperationsprojekts ein eSports-Event in und mit den AbenteuerHallenKALK!

Gespielt wird SuperSmashBros. Ultimate im Random 2vs2 K.O.-System an acht Nintendo Switch Stationen!
Maximal 64 Spieler*innen kämpfen um den Hauptpreis:
Eine nagelneue Nintendo Switch Lite.

Der Eintritt als Zuschauer*innen sowie die Teilnahme am Event sind kostenlos. Die Teilnahme ist zunächst Schüler*innen und Lehrer*innen der KTS vorbehalten.

Die Anmeldung ist nur über den QR-Code bzw. Link auf den Flyern (online) möglich.

Los geht’s um 15:30 Uhr, das Finale ist für 21 Uhr angesetzt.

(Unterstützt und gefördert wird das Ganze von Gaming-Aid e.V.)

Liebe Alle,

am Sonntag, 24.11.2019, findet in den Räumen des Jugendzentrums Bauspielplatz Friedenspark von 12 – 18 Uhr das Adventsfest „Rudolph“ statt.

Neben Handwerker-Ständen mit Selbstgemachtem aller Art bietet das Sonntagscafé Kaffee, Waffeln und Kuchen sowie eine Bastelaktion für Kinder an.

Wer Schönes häkeln, klöppeln, nähen, stricken, schreinern, basteln, fädeln oder filzen kann oder wer Leckeres einmachen oder backen kann, sollte sich unter bauifoerdern@web.de <mailto:bauifoerdern@web.de> für einen Stand anmelden.
Die Standmiete beträgt wieder sensationelle 5,-€ + einen Kuchen für Stände bis Biertischgröße.

Alle Erlöse fließen in die Kinder- und Jugendarbeit am Baui!

Herzliche Grüße,
Nora
vom Vorstand des Fördervereins Bauspielplatz e.V.

Am 20.11. wollen wir beim Stadtgespräch mitmischen und positiv darauf aufmerksam machen, dass die AbenteuerHallenKALK nach wie vor noch kein passendes Alternativgelände für die Trails59 gefunden haben. Das aktuelle Grundstück muss Ende 2020 geräumt werden und dann benötigen 3000qm Dirt & Trialfläche ein neues Zuhause. Die vielfältige Engagement der jungen Fahrer*innen möchten wir fortführen und besuchen die Bürgermeisterin Frau Reker beim Stadtgespräch in Kalk.
Dies ist eure Chance der Bürgermeisterin die Fragen zu stellen, die sich in den letzten 1,5 Jahren angestaut haben.
Seid dabei und helft uns, einen neuen Standort für die Trails59 zu bekommen!
20.11.2019
Treffzeit: 17 Uhr an den AHK oder 18 Uhr beim Bürgerhaus Kalk

In der ersten Woche der Herbstferien ist standesgemäß das Scootercamp der Akademie59 in den AbenteuerHallenKALK. Auch dieses Jahr haben wieder 40 Teilnehmer*innen in den Schlafsälen neben der Halle59 übernachtet und 4 Tage rund um das Thema Scooter fahren erlebt. Neben vielen Workshops mit unseren Trainer*innen und einer Nachtsession in der Halle59 stand auch wieder ein spannendes Rahmenprogramm auf dem Plan. Beim Klettern, Basketballspielen oder einem Fußballturnier vergingen die Tage wie im Flug.

Am Mittwochabend gab es dann das erste Highlight! Der MGP Fahrer Malte Blum fuhr eine private Session mit unseren Teilnehmer*innen in der Halle59, beantwortete unzählige Fragen und verteilte einige Goodies!
Am nächsten Tag ging es dann auf den Roadtrip nach Eindhoven ins Area51. Dieser Indoorskatepark gehört zu den besten Parks in Europa und durfte von unseren Teilnehmer*innen auseinander genommen werden.
Am letzten Tag stand noch ein alternativer Contest auf dem Programm, bei dem alle Teilnehmer*innen nochmal demonstrieren konnten, was sie die Woche über gelernt hatten.
Uns hat es wie immer sehr große Freude bereitet und wir freuen uns viele bekannte und auch neue Gesichter nächstes Jahr wieder zu sehen – hoffentlich in einer renovierten Halle59!“

25 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 27 Jahren haben ihrer Kreativität dieses Jahr wieder freien Lauf gelassen und eine neue Show erarbeitet – Echolot:

“Ein Pendel schlägt zwischen
Irritation und Ruhe. Zwischen
Hektik und Schwerelosigkeit.
Zwischen oben und unten.”

ARTISTIK – TANZ – THEATER – in den AHK

Samstag: 07.12.2019 | 19°°
Sonntag: 08.12.2019 | 13°°
Sonntag: 08.12.2019 | 18°°
Montag: 09.12.2019 | 19°°
Dienstag: 10.12.2019 | 19°°

Karten 13€ – 7€
TICKET VVK:
Hier Online:(Bezahlung nur mit Paypal)
oder Montag bis Donnerstag von 16.00-22.00 Uhr im AHK-Café (nur Barzahlung)

Wir waren selber noch ein bisschen unschlüssig, was wir von unserem Ziel Prag halten sollten, aber es lässt sich nur sagen:

Ist das eine geile Stadt!

Unser Plan für die zweite Woche der Herbsterien war über einen Zwischenstopp in der Druckbude – Skatehalle Chemnitz nach Prag zu fahren und die tschechischen Skateparks auszuchecken. Und das hat sich mehr als gelohnt!
Mit 7 Teilnehmern im Gepäck sind wir mit unserem Hallenbulli über eine kurze Session in Weimar nach Chemnitz gefahren und haben die Gastfreundschaft des AJZ Talschock Chemnitz zu spüren bekommen. Auch in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit beheimatet führen die Kolleg*innen den Skatepark in Chemnitz und der ist nach dem Umbau wärmstens zu empfehlen!
Am Dienstag hieß das Ziel dann Prag und hier sind neben dem Mystic Skatepark Štvanice noch andere fette Parks am Start. Unser Fazit dazu ist: Jeder sollte mal zum Scooter fahren, BMXen, Skaten, Bladen oder WCMXen mal hier hin kommen!
Hier ist für ALLE was dabei!
Die Stadt soll auch ganz schön sein, aber dafür haben wir leider zu viel Zeit auf 2 oder 4 Rollen verbracht…
Auf dem Rückweg nach Köln haben wir noch eine Nacht im Skatepark Thuringia Funpark XXL geschlafen und auch diesen nochmal auf Herz und Nieren getestet.

Für nächstes Jahr haben wir auch schon 2 große Roadtrips geplant, die wieder die deutschen Grenzen verlassen werden, da bestimmt noch der ein oder andere Skatepark auf uns wartet!

Vom 15. bis 18. Oktober 2019 fand in Köln das erste internationale
Gipfeltreffen Kinderfreundlicher Kommunen statt – ein weltweiter Höhepunkt im Kinderrechtsjahr 2019. Im Vorfeld besuchte ein Team von Unicef den Bauspielplatz Friedenspark und begleitete zwei Jugendliche in „ihrer“ Einrichtung.